Startseite
    für meine sis
    mein schatz mein gold und ich ihr täubch
    Lieblingsvideos
    texte
    anja und jannas streitgeschichten
    steckbrief
    Gefühle
    meine freunde über mich
    Pics
    Gilmore Girls
    Tipps!
    Männer....
    Die Nanny
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Musik
  Das ganze Leben
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   eigene hp
   anikas page
   geilst band hier
   Meine klasse



Webnews



http://myblog.de/louise-199o

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Leben ist schon eine seltsame sache..Man ko0mmt ziemlich unwissend auf die welt erlebt eine mehr oder weniger glückliche Kindheit(in meinem fall) und dann ganz plötzlich ist diese vorbei...ganz aprupt..man soll entscheidungen treffen die das genz leben beeinflussen..wichtige entscheidungen die aber gefällt werden müssen...Ab diesen AUgenblick gelangt man an eine dicke Schallmauer..zwischen sich selbst und er ganzn welt..man möchte alles richtig machen..keine fehler begehen den man dann noch lange danach mit sich schleppt..da denkt man schon ziemlich viel nach..Wofür das alles?für mich selbst?oder doch für andere?Manchmal trifft man entscheidungen durch den einfluss anderer..doch egal durch wen man die entscheidung getroffen hat man könnte sie später bereuen..Man muss schon tief in sich blicken um zu erkenn was man wirklich will..Dabei  kommt man vll. auch mal auf gott zu sprechen..über gott denke ich sehr oft nach..manchmal komme ich einfach an einen punkt an dem ich gott und die welt nicht mehr verstehe..wenn es ihn denn wirklich gibt..ich kann nicht einmal was  dagegen machen..immer wieder versuch ich ihn in meine entscheidungen mit ein zu beziehen.oder in augenblicken in denen alles schief geht..man am liebsten alles schmeissen würde einfach gerne aufgeben würde..und dann fragt man  sich Tu ich wirklich das richtige? es gibt viele dinge im leben die wichtig sind und deshalb bin ich der meinung unsere kostbare zeit nicht mit unwichtigen sachen zu verbringen.das was dein leben ausmachen soll was dir persönlich wichtig ist..darum geht es doch oder nicht..das erreichen was man möchte und alles andere vergessen hinter sich lassen und nicht beachten...vll. denkt der eine oder andere jetzt..o gott worüber die sich all gedanken macht..ja das stimmt ich denke viel nach und manchmal wird mir das auch zum verhängniss,aber nichts des so trotz schreibe ich einfach auf was ich denke..beschäftigt euch mit dem was auch schöne augenblicke verschafft euch glücklich macht und in denen ihr euch wohl fühlt..schlechte zeiten gibt es genug..und auch die müssen sein denn...wie sollte man ohne den schatten die sonne zu schätzen wissen.also stehe ich vor dieser mauer...in den augenblicken in denen entscheidungen getroffen werden müssen.und ich höre in mich hinein und weiss das ich es packe..weil man alles schaffen kann..wenn man nur will und daran glaubt..entscheidungen hin oder her..ihr entscheidet euch richtig..den alles kommt so wie es sein soll..ganz bestimmt



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung